Eine Familie geht in der Südafrikanischen Steppe spazieren. Im Hintergrund sind Giraffen zu sehen
Kurzinfos

Highlights des Monats Januar

Kanufahrer paddeln auf einem See

DUSI CANCE MARATHON

An drei Tagen im Januar übernehmen mehr als 2.000 Paddler die wilden Gewässer an dem magischen Ort in KwaZulu-Natal, an dem der Umgeni River auf die Tiefen des Umsundusi im Tal der Tausend Hügel trifft. Der Legende nach wird derjenige, der den „Dusi“ gemeistert hat, nie wieder derselbe sein…

 

Beim härtesten Rennen seiner Art messen sich die Sportler mit dem Fluss, den Elementen und anderen Kanuten. Die Stromschnellen, die es zu bezwingen gilt, verteilen sich auf knapp 180 herausfordernde Kilometer unterteilt in drei Etappen.

 

Wer die “Washing Maschine“, “Hippo Rocks“ und die berüchtigte “Burma Road“ Passage überwunden hat, erreicht das Ziel in der Blue Lagoon am Indischen Ozean.

 

Mit Start in Pietermaritzburg, inmitten der historisch reizvollen Midlands von KwaZulu Natal, ist der “Dusi“ ein wahrer Publikumsmagnet mit tausenden von begeisterten Zuschauern, die ihren Helden vom Flussufer aus zujubeln.

 

Der “König des Dusi“ ist Graeme Pope-Ellis, der das Rennen unglaubliche 15 Mal gewonnen hat und fast 50 Mal am Start war.

 

Weitere Informationen auf www.dusi.co.za