Zwei Heißluftballons fliegen über die südafrikanische Landschaft der Sonne entgegen
Planung & Angebote

Die West Coast

ENTFERNUNG UND DAUER

Für diese Route solltest du dir mindestens 1 Woche Zeit nehmen. Sie ist vor allem während der Blütezeit im August/September sehr reizvoll.

 

Kapstadt – über Bloubergstrand in den West Coast National Park, Saldanha, Piketberg (ca. 240 km) – über Citrusdal nach Clanwilliam (ca. 100 km)

 

Rundtour ab Clanwilliam: über Pakhuis Pass nach Wupperthal (2x74 km) oder alternativ an die Küste nach Lambert`s Bay (2x70 km)

 

Clanwilliam – Tulbagh (ca. 190 km) – Worcester (ca. 115 km) – Kapstadt (ca. 125 km) 

 

TOP SEHENSWÜRDIGKEITEN

– Einmalige Aussicht auf den Tafelberg und Robben Island von Bloubergstrand aus

– Küstendünenlandschaft der West Coast

– Naturhafen von Saldanha

– Malerische Lagune und Strände von Langebaan

– West Coast National Park mit einer vielfältigen Fauna und Flora, besonders bunte Blumenpracht im Frühling

– Citrusdal/Clanwilliam

– Fischerdorf Lambert's Bay

– Schroffe Schönheit der Cederberge

– Versteckte Siedlung Wupperthal: ehemalige Missionsstation

– Obstanbaugebiet Ceres

– Karoo Botanical Garden: größte Sammlung heimischer Sukkulenten Südafrikas

 

ERLEBNISSE UNTERWEGS

– endloser Spaziergang am Bloubergstrand  

– Bootstour zu den Meeresvögeln, Pinguinen, Kaptölpeln etc. von Malgas Island vor der Küste von Saldanha Bay

– Baden, Sea Kayaking, Kite Surfen in Langebaan

– Fisch­ und Meeresfrüchte schlemmen an der West Coast

– Blumen­Safari im Frühling (August/September)

– Wandern in den Cederbergen

– Geführte Touren zu den uralten Felsmalereien der San

– Landschaftlich wunderschöne Fahrt über den Bain's Kloof Pass nach Wellington

– Besuch einer Rooibostee­-Farm bei Clanwilliam und einer Obstfarm in Ceres

 

EMPFEHLUNGEN

– Sundowner am Bloubergstrand mit Blick auf den Tafelberg

– Langusten­Essen in Lambert's Bay

– Übernachtung im Hausboot im West Coast National Park

– Fahrt im Eselskarren durch die beeindruckende Landschaft um Wupperthal; im Rahmen der „Cederberg Heritage Route“

– Kurz vor dem Hugenottentunnel bei Worcester alternativ die alte Straße über den Du Toit's Kloof Pass nehmen, mit grandiosen Ausblicken auf das Tal von Paarl