Zwei Heißluftballons fliegen über die südafrikanische Landschaft der Sonne entgegen
Planung & Angebote

Rund um Johannesburg

ENTFERNUNG UND DAUER

Für diese zwei Alternativrouten ab Johannesburg solltest du dir jeweils mindestens 1 Woche Zeit nehmen.

 

Route 1:

 

Johannesburg – Polokwane, Limpopo (ca. 316 km) – Tzaneen/Modjaji Nature Reserve (ca. 90 km) ­ Krüger National Park/Phalaborwa Gate (ca. 190 km) – vom Shingwedzi Rest Camp über das Punda Maria Gate nach Thohoyandou (ca. 130 km) – über Mokopane (ca. 240 km) zurück nach Johannesburg (ca. 266 km)

 

Bitte beachten: Die Höchstgeschwindigkeit im Krüger Nationalpark beträgt 50 km/h. Das verlängert die Fahrtzeit!

 

Route 2:

 

Johannesburg – Tshwane/Pretoria (ca. 65 km) – Sun City & Pilanesberg National Park (ca. 155 km) – über Rustenburg, Zeerust in den Madikwe National Park (ca. 260 km) – zurück über Zeerust, Mahikeng, Barberspan (ca. 300 km) nach Johannesburg (ca. 350 km)

 

TOP SEHENSWÜRDIGKEITEN

 

Route 1:

 

– Bakone Malapa Cultural Village bei Polokwane

– Historisches Polokwane: Voortrekker­Siedlung aus den 1840er Jahren, heute            Hauptstadt der Provinz Limpopo

– Faszinierende Landschaften um Tzaneen mit subtropischer Vegetation:                Wolkberg/Magoebaskloof, Modjajiskloof

– Modjaji Nature Reserve: Urwälder mit seltenen Palmfarnzykaden, Sitz der            sagenumwobenen Regenkönigin

– Wildtiere und Baobab­Bäume im nördlichen Krüger National Park

– Venda­Kunsthandwerk im Thohoyandou Arts & Cultural Centre

– Mystischer Lake Funduzi in den Soutpansbergen bei Louis Trichardt

– Nationale Kulturerbestätte Makapan's Valley bei Mokopane: steinzeitliche Funde im Cave of Hearts

– Metropole Johannesburg: City Life, Maboneng Viertel, Soweto, Apartheid Museum, Gold Reef City

 

Route 2:

 

– Tshwane/Pretoria: Museen und Architektur, Sitz des südafrikanischen Parlaments

– Big Five im Pilanesberg National Park, auf dem Gebiet eines ehemaligen Vulkankraters

– Vergnügungsoase und Golferparadies Sun City

– Alte Kolonialarchitektur in Rustenburg und Zeerust

– Big Five und Wildhunde im Madikwe National Park an der Grenze zu Botswana

– Historisches Mahikeng: Zeugnisse aus dem Siedlerkrieg zwischen Buren und Briten

– Barberspan Bird Sanctuary: malerische Wasserlandschaft mit mehr als 360            Vogelarten, darunter Pelikane, Flamingos, Kraniche und seltene Zugvögel

– Metropole Johannesburg: City Life, Maboneng Viertel, Soweto, Apartheid Museum, Gold Reef City

 

ERLEBNISSE UNTERWEGS

 

Route 1:

 

– Geschichten aus erster Hand rund um die Braukunst, Maisverarbeitung, das            Perlenweben und andere kunsthandwerkliche Traditionen der Basotho in der Bakone    Malapa Cultural Village

– Wandern und Mountainbiken in den Nebel­-Bergen von Magoebaskloef

– Besuch bei der sagenumwobenen Regenkönigin Modjaji

– Safari im Krüger Nationalpark

– Begegnungen mit zeitgenössischen Künstlern im Thohoyandou Arts & Cultural Centre

– Wandern in den Soutpansbergen

– Johannesburg City Sightseeing Tour im roten Doppeldecker Bus, Shebeen­Besuch in    Soweto

 

Route 2:

 

– Besuch im Botanischen Garten von Tshwane/Pretoria

– Geführte Pirschfahrt im Pilanesberg National Park

– Golfen/Entspannung im Spa/Badespaß in Sun City

– Safari im Madikwe National Park

– Vogelbeobachtung im Barberspan Bird Sanctuary

– Johannesburg City Sightsseing Tour im roten Doppeldecker Bus, Shebeen­Besuch in    Soweto

 

EMPFEHLUNGEN

 

Route 1:

 

– Besuch des Marktes in Thohoyandou, wo sich traditionelle Venda­Kultur mit modernen    Elementen mischt ­ Mutige probieren geröstete Mopani­Würmer

– Abstecher von Tzaneen aus: Besuch in der einzigartigen Baobab­-Bar (breitester        Baobab­-Baum der Welt) nahe Modjajiskloof

– Genuss in einem der authentischen Farm Stalls der Region mit Bio­Käse und anderen    handgemachten Leckereien

– Buschwanderung im Krüger Nationalpark

– Geführte Tour durch die archäologischen Stätten im Makapan's Valley

– Besuch auf dem Neighbourgoods Market im hippen Mobaneng Viertel Johannesburgs

 

Route 2:

 

– Zip Lining über der Savanne bei Sun City

– Mampoer­Likör Verkostung auf einer Farm bei Groot Marico

– Heißluftballon-­Safari im Pilanesberg National Park

– Bei Rustenburg lohnt sich ein Abstecher in die wunderschönen Magaliesberge; Canopy Tour in den Baumwipfeln

– Besuch auf dem Neighbourgoods Market im hippen Mobaneng Viertel Johannesburgs