Zwei Heißluftballons fliegen über die südafrikanische Landschaft der Sonne entgegen
Planung & Angebote

Baumhäuser

Blick auf ein Baumhaus mit toller Aussicht auf die südafrikanische Steppe bei Sonnenuntergang

In Südafrika werden Kindheitsträume wahr: Hier kannst du mitten in der Wildnis hoch in den Bäumen übernachten! Einige Meter über dem Boden liegt dir die Savanne zu Füßen und du genießt den Komfort in deinem eigenen, afrikanischen Baumhaus. Eine Reihe von privaten Anbietern in Wildparks, aber auch in den Nationalparks ermöglichen diese besondere Art der Übernachtung, die unvergessliche Safari-Abenteuer garantiert!

 

Wenn du glaubst, du müsstest in einem Baumhaus auf Komfort verzichten, dann irrst du dich: viele der architektonischen Schönheiten bieten ausreichend Platz mit mehreren Räumen, manche sogar mit eigenem Whirlpool und natürlich eigener Veranda, die Ausblicke auf die wunderschöne Natur und die wilde Tierwelt am Boden gewährt. Auf Augenhöhe mit Eichhörnchen und bunten Vögeln bist du mitten drin in der Wildnis.
 
Die Küstenwälder um Knysna an der Garden Route bieten den perfekten Standort für eine Baumhaus-Unterkunft. Hier unterhält South African National Parks einige versteckte Kleinode inmitten des Garden Route National Park. Im Mokala National Park wird die Wildtierbeobachtung im eigenen Baumhaus zum exklusiven Erlebnis. Wer vom Balkon seines „Treetop-House“ umwerfende Panoramen genießen will, der ist in Giant`s Castle, in den Drakensbergen KwaZulu-Natals, genau richtig.
 
Weitere Informationen auf www.getaway.co.za und www.sanparks.co.za und www.kznwildlife.com