Zwei Heißluftballons fliegen über die südafrikanische Landschaft der Sonne entgegen
Planung & Angebote

Lodges

Blick von einer luxuriösen Lodge auf die grüne Steppe Südafrikas

Südafrika steht für unberührte Natur und wilde Tiere – private Lodges bieten dir die Möglichkeit, mittendrin zu sein in den atemberaubenden Landschaften Südafrikas und die Tierwelt hautnah zu erleben! Die Vielfalt an Game Lodges ist groß und bietet für jedes Urlaubsbudget das passende Safari- und Naturerlebnis.

 

Ein Aufenthalt in Südafrika wäre nicht perfekt, ohne ein/zwei Nächte in einer privaten Game Lodge. Hier kannst du Safari-Romantik pur genießen: auf geführten Pirschfahrten, Buschwanderungen und beim unvergesslichen Dinner am offenen Lagerfeuer unter afrikanischem Sternenhimmel. Fast immer sind alle Safari-Aktivitäten und Speisen im Übernachtungspreis enthalten. Die Unterkunftsarten reichen von preiswerten Safarizelten bis hin zu luxuriösen Bungalows mit eigenem Pool.
 
Eine Besonderheit in Südafrika sind die Eco-Lodges, die in landschaftlich einmaligen Regionen gelegen sind. Wie auch in den Game Lodges wird hier der Arten- und Naturschutz groß geschrieben. Ein Beispiel ist das preisgekrönte Grootbos Nature Reserve in der Kapregion. Hier kannst du stundenlang in wunderschöner Fynbos-Vegetation wandern, Wale vor der Küste beobachten und dich verwöhnen lassen.
 
Die soziale Komponente spielt ebenfalls eine große Rolle, denn die ansässige Bevölkerung ist aktiv im Tourismusbetrieb beteiligt. So auch in der !Xaus Lodge in der Kalahari-Wüste des Northern Cape, die zu hundert Prozent der lokalen San-Community gehört. Hier kannst du auf den Spuren der Jäger- und Sammler Völker wandeln und geheimes Wissen über die Wüste erfahren. Ein Natur- und Kulturerlebnis, das im Gedächtnis bleibt!
 
Weitere Informationen auf www.portfoliocollection.com und www.xauslodge.co.za und www.grootbos.com