RANGERIN GESAS TAGEBUCH TAG 5: 5 DINGE, DIE JEDES BUSCHMÄDCHEN WISSEN SOLLTE

Frauen auf Safari? Aber klaro!

 

1. Wer nicht fragt, bleibt dumm.

Jungs machen häufig einen ganz entscheidenden Fehler: Sie denken, sie wissen schon alles. Buschmädchen gehen viel überlegter an Situationen heran und tun vor allem eines: Sie stellen Fragen - und eignen sich somit auch mehr Wissen an!

 

2. Jede Mahlzeit mitnehmen.

Wer täglich mehrere Stunden durch die Pampa läuft, hat das Fitnessprogramm abgedeckt. Und diese Trips durch den Busch machen vor allem eines: HUNGRIG. Sich zu stärken ist wichtig, um fit und kräftig zu bleiben. Außerdem ist es mit einem gefüllten Magen viel leichter, sich ganz auf seine Sinne zu konzentrieren - und alle fünf (manchmal auf der Sechste…) sind im Busch unerlässlich.

 

3. Aussehen ist schnurz.

Praktikable Kleidung ist im Busch das A und O und am Morgen verschwendet ein Buschmädchen besser keine wertvolle Zeit im Badezimmer, vor allem wenn wir bedenken, dass die frühen Morgenstunden die spannendsten im Busch sind! Bevor die Hitze des Tages über die Berge kriecht, sind die Tiere am aktivsten, Raubkatzen jagen um diese Zeit, das Licht ist sanft und perfekt für gute Fotos. Darum: Schnell Zähne putzen und die struwweligen Haare ignorieren - los geht’s!

 

4. Do it like the boys!

Meiner Erfahrung nach sind die südafrikanischen Jungs vielleicht die letzten wahren Gentlemen auf dieser Welt. Toll, dass es so was noch gibt! Ein echtes Buschmädchen lässt sich aber trotzdem nicht die Butter vom Brot nehmen. Sie weiß, was für einen Spaß es macht, sich die Hände schmutzig zu machen, Holz zu hacken, Reifen zu wechseln und selbst zu „braaien“!

 

5. Alleinsein ist wichtig.

Wer auf Safari ist, wird sich mit großer Wahrscheinlichkeit immer in Gesellschaft befinden. Zelte werden geteilt, genauso wie die Geschichten des Tages am Lagerfeuer. Wer aber längere Zeit hier draußen verbringt, wird es umso mehr schätzen, Zeit alleine zu verbringen. So gut die Gespräche am Feuer auch sein mögen - manchmal schlägt nichts diesen einen Sonnenuntergang, den man bewusst alleine erlebt hat.

Newsletter abonnieren

Dein Herz schlägt für Südafrika? Dann abonniere ganz unverbindlich unseren Newsletter, denn so erhältst du immer alle wichtigen News rund um das Land an der Südspitze: Atemberaubende Routen, die schönsten Weingüter und natürlich jede Menge Wildlife zum Vorfühlen und Nachlesen.